POSTUROMED

Das Posturomed ist ein Präventions, Therapie- und Analysegerät mit instabiler Balance-Plattform. Es wurde zum Training sensomotorischer Fähigkeiten entwickelt, dass durch eine Kombination mit einem Wegaufnahmesystem auch zur Quantifizierung des Balancevermögens eingesetzt wird.

Als neuroorthopädisches Therapiegerät hilft es Fehlhaltungen zu korrigieren und Instabilitäten des Knie- oder Sprunggelenks wie auch der Wirbelsäule zu therapieren. Es ist daher ideal für die Behandlung von chronischen Rückenschmerzen und Koordinationsstörungen.

Die Anwendungen optimieren Leistungen in der Arbeitswelt, in der präventiven wie kurativen Medizin, sowie im Gesundheits- und Leistungssport. Sie reflektieren dynamisch Rhythmen und Bewegungen des Körpers und stimulieren den Bewegungsapparat in seiner ganzen Komplexität zu einer effektiveren Leistung.

Mit einem hochsensiblen Messsystem, mit dem sich die individuelle Koordinationsfähigkeit beurteilen lässt, werden standardisierte Tests durchgeführt, die sowohl quantitative als auch qualitative Aussagen über Patienten oder Sportler ermöglichen. Durch hochsensible Sensoren werden Beschleunigungskräfte gemessen und in einer Software ausgewertet.

In Verbindung mit individuellen Trainingsprogrammen werden relevante Aussagen für Diagnostik und Trainingsfortschritt gewonnen. Die ermittelten Daten werden ausgewertet, interpretiert und gespeichert.




Gesundheitspark Gifhorn